projekt_liste

Die Seelen im Feuer

Die Seelen im Feuer

1630: Die Hexenangst hat Bamberg im Würgegriff. Jeden kann es treffen. Männer wie Frauen. Der fanatische Fürstbischof vom Bamberg nutzt die Angst, um sich seiner Gegner zu entledigen. Hunderte von Unschuldigen brennen am Scheiterhaufen. Erst durch ein Urteil des Reichsgerichtshofes in Wien, dass der Wiener Arzt Cornelius Weinmann erstreitet, gelingt es das Unrecht zu stoppen.

mehr...

Eyjafjallajökull (2012)

Eine verrückte Beziehungskomödie, die genauso explosiv ist wie der isländische Vulkan Eyjafjallajökull, dessen Ausbruch Valeria (Valeriè Bonneton) und Alain (Dany Boon) auf dem Flug nach Athen zur Hochzeit ihrer Tochter zur Landung in München zwingt. Der Versuch der beiden, trotz des durch die Vulkanaschenwolke verursachten Chaos rechtzeitig nach Athen zu kommen, endet in einem aberwitzigen Beziehungskrieg. Seit 20 Jahren geschieden und voller Hass füreinander müssen sie nun die 2100 Kilometer weite Reise in dem einzig verbliebenen und heiß umkämpften Mietwagen antreten. Eine Reise voll von Intrigen, Beleidigungen und schmutzigen Tricks, gespickt mit umwerfendem Humor.

mehr...

Die Wüstenärztin

Die Wüstenärztin (2011/2012)

Sina (35), eine sensible aber starke Ärztin, die auch in der Liebe keine Kompromisse machen will, sucht in der Beziehung zu ihrem Verlobten (Dr. Marco Zerhau, 39) Wahrhaftigkeit und Vertrauen. Aber diesem scheint Geld mehr wert zu sein als der ärztliche Ethos. Sina überwirft sich mit Marco und sucht einen Neuanfang in den Arabischen Emiraten. Ihre Reise in die Glitzerwelt Dubais und den endlosen Weiten der Wüste wird zu einer Suche nach sich selbst und dem Vertrauen das sie vermisst. Dort lernt sie das Leben in einer ungekannten Vielfalt und Fremdartigkeit kennen und findet unter bewegenden Umständen schließlich zu ihren Wurzeln, ihren eigentlichen Gefühlen und zu ihrer Heimat zurück.

Erstausstrahlung: 08.03.2013 im Ersten Deutschen Fernsehen

mehr...

Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden

Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden (2010)

Eine Liebe, die alle konventionellen Grenzen sprengt.

Aus dem Aneinanderklammern zweier einsamer Kinder wird Seelenverwandtschaft und später ein unzertrennlicher, symbiotischer Pakt. Georg und Margarete Trakl, der Dichter und seine Muse, die Protagonisten einer leidenschaftlichen, verbotenen Liebesgeschichte.

mehr...                                                                                                                                                                               zum Seitenanfang

In einem anderen Licht - Sous un autre jour (2008/2009)

Irène (Marthe Keller) führt ein schönes, sorgenfreies Leben: Sie hat zwei erwachsene Kinder, ist glücklich verheiratet und hat als Rechtsanwältin Karriere gemacht. Eines Tages, sie ist bereits über fünfzig, bricht jedoch ihre sichere Welt in sich zusammen: Ihr Mann verlässt sie auf so schroffe Art und Weise, dass sie sich vollkommen ausgeliefert fühlt. Sie erfährt außerdem, dass ihr Vater (Kurt Sobotka) nicht der Mann ist, der sie aufgezogen hat, sondern ein jüdischer Musiker, der vor den Nazis floh und der nach dem Krieg nach Israel emigrierte. Irène fährt quer durch Europa auf der Suche nach dem alten Mann, der mittlerweile in Wien lebt und der zunächst versucht, ihr aus dem Weg zu gehen. Mit achtzig fehlt ihm die Kraft, plötzlich eine Tochter zu haben. Aber Irène ist nicht auf der Suche nach einem Vater, sie möchte diesen Mann einfach kennenlernen und durch ihn – durch die Geschichte, die er ihr vermacht – entdecken, wer sie selber wirklich ist.

mehr...                                                                                                                                                                               zum Seitenanfang

Der Bibel Code

Der Bibel Code (2007)

Im Buch der Bücher verbirgt sich ein tausendjähriges Geheimnis, das die Menschheit vor kommendem Unheil schützen soll: Der Bibelcode! Ein Wissenschaftler (Miguel Herz-Kestranek) kann Teile daraus entschlüsseln und muss mit dem Tod dafür bezahlen. Nun soll seine Tochter Johanna (Cosma Shiva Hagen) sein Lebenswerk fortführen und zusammen mit dem smarten französischen Historiker Simon (Olivier Sitruk) einen Anschlag auf die Kirche verhindern und Millionen von Menschen retten …

Die DVD ist hier erhältlich!

mehr...                                                                                                                                                                               zum Seitenanfang

The Poet

The Poet (2002)

Andrei Loisin ist ein ein hochbezahlter Auftragskiller, ein ehemaliger hoher russischer Offizier, der aufgrund seiner außergewöhnlichen Bildung „DER POET“ genannt wird. Eines Tages überrascht ihn ein junger Fotokünstler (Rick Stern) bei einem Attentat. Andrei erschießt ihn. Ricks Tod ändert Andreis Leben: Er findet bei Rick beunruhigend faszinierende Bilder einer toten jungen Frau. Andrei ist irritiert, er will mehr über Rick erfahren.

Als Andrei eine Vernissage des jungen Künstlers besucht, bei der post mortem seine Bilder gezeigt werden, steht die scheinbar Tote aus Ricks Bildern neben ihm: Paula Stern (28), Ricks Schwester, ist eine attraktive junge Frau. Paula ist von dem geheimnisvollen, schweigsamen Andrei fasziniert, sie ahnt nicht, dass er der Mörder ihres Bruders ist. Andrei vereint alles, was sie bisher vermisste. Es entwickelt sich zwischen beiden eine leidenschaftliche Beziehung. Es scheint, als könnte Andrei die Lücke in Paulas Leben füllen, die Rick hinterließ.

Zum ersten Mal wird Andrei mit dem Kummer konfrontiert, den einer seiner Morde ausgelöst hat. In dem Maße, in dem seine Gefühle für Paula stärker werden, verliert er seine Skrupellosigkeit und er macht erste Fehler. Als Andrei erkennt, dass er ohne Paula nicht mehr leben kann, will er aus der Organisation aussteigen und mit Paula ein neues Leben beginnen.

Andrei kann das Rad nicht zurückdrehen. Seine häufigen Begegnungen mit Paula hinterlassen zu viele Spuren und machen ihn für die Polizei und seine Auftraggeber immer mehr sichtbar. Seine Auftraggeber bedrohen ihn: Wenn er nicht weitermacht, ist Paulas Leben in Gefahr. Immer enger schließt sich das Netz der Verfolger. Aber Andrei kann nicht einfach fliehen, weil er Paula schützen muss.

Doch irgendwann wird Paula die Wahrheit über Andreis Vergangenheit erfahren. Als er erkennt, dass es für sie keine Zukunft mehr gibt, nimmt er das Schicksal selbst in die Hand...

Die DVD ist hier erhältlich!

mehr...                                                                                                                                                                               zum Seitenanfang

Das ewige Lied

Das ewige Lied

Um das Jahr 1820 wird die Grenze zwischen Bayern und Österreich neu gezogen und so werden nicht nur zwei Ortschaften (Laufen und Oberndorf) getrennt, sondern auch Arm und Reich. In Oberndorf tobt ein Krieg zwischen reichen Kaufleuten und Flussschiffern. Der Hilfspfarrer Joseph Mohr (Tobias Moretti) schlägt sich sehr zum Ärger der Kirchenoberen auf die Seite der entrechteten Schiffer. Mohr schenkt den Oberndorfern ein unsterbliches Lied, das ihnen neue Kraft und neues Gottvertrauen gibt: Stille Nacht, heilige Nacht - ein spannender Alpenkrimi beginnt...

mehr...                                                                                                                                                                               zum Seitenanfang

 

Der Tourist

Der Tourist

"Schade, dass Sie nicht hier sind" - wieder bekommt der Hamburger Kommissar Robert Lanz (Dominic Raacke) eine rätselhafte Postkarte, diesmal aus London. Er weiß genau: Der brutale Sexualmörder, aufgrund seiner Reiseleidenschaft in den Polizeiakten "der Tourist" (Christoph Waltz) genannt, hat erneut zugeschlagen.

Kommissar Lanz nimmt sofort in London seine Ermittlungen auf, und es gelingt ihm, den Killer zu stellen. Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd über den Dächern der Stadt stirbt der mutmaßliche Mörder – der Fall scheint abgeschlossen.

Endlich findet Robert Lanz Zeit für ein paar romantische Tage mit seiner Frau Karen (Leslie Malton) in Wien. Doch kaum angekommen, beginnt für den Kommissar der Alptraum aufs neue. Im Hotel erhält er wieder eine Postkarte, diesmal mit der Hiobsbotschaft: „Jetzt sind Sie hier“ und der Nachricht über einen weiteren Mord.

„Der Tourist“ lebt und treibt in Wien sein Unwesen. Was Kommissar Lanz nicht ahnt: Er selbst ist der Gejagte. Der Serienmörder hat einen teuflischen Plan – er hat es auf seine Frau Karen abgesehen...

mehr...                                                                                                                                                                               zum Seitenanfang