The Poet

The Poet
German

The Poet (2002)

Andrei Loisin ist ein ein hochbezahlter Auftragskiller, ein ehemaliger hoher russischer Offizier, der aufgrund seiner außergewöhnlichen Bildung „DER POET“ genannt wird. Eines Tages überrascht ihn ein junger Fotokünstler (Rick Stern) bei einem Attentat. Andrei erschießt ihn. Ricks Tod ändert Andreis Leben: Er findet bei Rick beunruhigend faszinierende Bilder einer toten jungen Frau. Andrei ist irritiert, er will mehr über Rick erfahren.

Als Andrei eine Vernissage des jungen Künstlers besucht, bei der post mortem seine Bilder gezeigt werden, steht die scheinbar Tote aus Ricks Bildern neben ihm: Paula Stern (28), Ricks Schwester, ist eine attraktive junge Frau. Paula ist von dem geheimnisvollen, schweigsamen Andrei fasziniert, sie ahnt nicht, dass er der Mörder ihres Bruders ist. Andrei vereint alles, was sie bisher vermisste. Es entwickelt sich zwischen beiden eine leidenschaftliche Beziehung. Es scheint, als könnte Andrei die Lücke in Paulas Leben füllen, die Rick hinterließ.

Zum ersten Mal wird Andrei mit dem Kummer konfrontiert, den einer seiner Morde ausgelöst hat. In dem Maße, in dem seine Gefühle für Paula stärker werden, verliert er seine Skrupellosigkeit und er macht erste Fehler. Als Andrei erkennt, dass er ohne Paula nicht mehr leben kann, will er aus der Organisation aussteigen und mit Paula ein neues Leben beginnen.

Andrei kann das Rad nicht zurückdrehen. Seine häufigen Begegnungen mit Paula hinterlassen zu viele Spuren und machen ihn für die Polizei und seine Auftraggeber immer mehr sichtbar. Seine Auftraggeber bedrohen ihn: Wenn er nicht weitermacht, ist Paulas Leben in Gefahr. Immer enger schließt sich das Netz der Verfolger. Aber Andrei kann nicht einfach fliehen, weil er Paula schützen muss.

Doch irgendwann wird Paula die Wahrheit über Andreis Vergangenheit erfahren. Als er erkennt, dass es für sie keine Zukunft mehr gibt, nimmt er das Schicksal selbst in die Hand...

Die DVD ist hier erhältlich!

mehr...                                                                                                                                                                               zum Seitenanfang

Reihenfolge: 
3